Update: Fotoaktion des Trierischen Volksfreunds

am .


tv fotoaktionUpdate 24.03.2013:

Den im Anschluss an die Fotoaktion im Volksfreund veröffentlichte Artikel finden Sie jetzt auch hier  im PDF-Format.


Am Samstag, 01.09.2012, kommt der Trierische Volksfreund im Rahmen seiner „TV-Fotoaktion“ um 14.00 Uhr nach Gransdorf auf den Dorfplatz, um ein Gruppenfoto mit möglichst vielen Gransdorfern zu machen. Dieses Foto wird dann im Volksfreund mit einem Bericht über unser Dorf veröffentlicht.

Ebenfalls wird der TV eine Verlosung durchführen und die Teilnehmer sowie alle Abonnenten des TV erhalten später kostenlos einen Fotoabzug in der Größe 20 x 30 cm.

Alles Gute zum 90. Geburtstag

am .

teaserVor 90 Jahren, am 4.3.1923, wurde Magdalena Neisen, die von allen nur Mattches Leni genannt wird, als erstes Kind der Eheleute Ignatz und Maria Peters in Schleidweiler geboren.

Sie verlor früh im Alter von zweieinhalb Jahren ihren Vater und wuchs mit Mutter und Bruder in Gransdorf, Hof Gelsdorf, dem Heimatort der Mutter, im landwirtschaftlichen Betrieb ihrer Großeltern auf. Hier musste sie schon früh mitarbeiten. Ihren Mann Klaus lernte sie bei einem Tanzfest der Pickließemer Dorfjugend kennen und 1947 wurde in Trier St. Paulin geheiratet.

Malort Eifel

am .

Malgruppe GransdorfAm 04.12.2012 wurde im Kundenzentrum der Kreissparkasse Bitburg-Prüm die Ausstellung „Malort Eifel“ eröffnet. Die Malgruppe Gransdorf sowie die Malgruppe der Volkshochschule Irrel stellen dort ihre Werke aus.

Vorstandsmitglied Reinhold Maas begrüßte die Künstler sowie zahlreiche Gäste.

Herzlichen Glückwunsch zum 90. Geburtstag

am .

90. Geburtstag von Fienchen ObiansJosefine Kalbheim („Obians Fienchen“) feierte am 07. März 2013 ihren 90. Geburtstag.

Die Jubilarin wurde am 07.03.1923 als erstes von drei Kindern der Eheleute Peter und Anna Koos, geborene Hött, in Gransdorf geboren. Nach dem Abschluss der Volksschule arbeitete sie im Lebensmittelgeschäft ihrer Eltern und übernahm dieses im Jahre 1961, um es dann selbst bis zum Jahr 1989 zu führen.

„Eiserne Hochzeit“ in Gransdorf

am .

Das äußerst seltene Fest der „Eisernen Hochzeit“ konnten die Eheleute Magdalena und Nikolaus Neisen aus Gransdorf feiern.

Eiserne Hochzeit NeisesVor 65 Jahren, am 25.11.1947, haben sie im damaligen Amt Oberkail standesamtlich geheiratet. Die kirchliche Trauung fand einen Tag später in der St.Paulin-Kirche in Trier statt. 

Die feierliche Dankandacht in unserer Pfarrkirche, die vom Kirchchor mit gestaltet wurde, zelebrierte Pastor Frank Werner. Er verlas auch das Glückwunschschreiben von Bischof Stephan Ackermann.

Die Glückwünsche des Ministerpräsidenten sowie des Landkreises und der Verbandsgemeinde überbrachte Bürgermeister Rainer Wirtz.